Menü
Suche

Menü

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Sie möchten ein unverbindliches Vorgespräch vereinbaren oder eine unserer Ratgeber-Broschüren bestellen?

Bitte kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Vorgespräch.

Lebenslauf (max. 8 MB):

Bitte senden Sie mir folgende Infobroschüren zu:

Inverses Headhunting für Top-Führungskräfte

Enttäuschungen vorprogrammiert: Wenn sich Top-Führungskräfte einen neuen Job suchen

* Pflichtangaben

Absenden

Kooperation Arbeitsrecht

Für Operationen im Krankenhaus gilt: Wer bestimmte Operationen nur selten bzw. zu selten durchführt, verliert – um es umgangssprachlich auszudrücken – die „Lizenz“. Sprich: Solche OPs dürfen in diesem Krankenhaus nicht mehr angeboten werden.

Beim Thema Arbeitsrecht auf Top-Level könnte man durchaus über Ähnliches nachdenken. Denn: Wie viele Arbeitsrechtler haben es pro Jahr mit Mandanten zu tun, die ein Jahreseinkommen von über 200.000 EUR erzielen, und bei denen es jetzt darum geht, Abfindungen, Aufhebungsverträge, Arbeitszeugnisse zu verhandeln oder Arbeitsvertragsangebote für Vorstände / Geschäftsführer (inkl. Incentive-Regeln u.ä.) juristisch zu bewerten?

Statistisch gesehen verfügen nur ca. 0,2 % der Deutschen über ein Einkommen in dieser Größenordnung. Daher kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass Juristen, trotz des Schwerpunkts Arbeitsrecht, nur sehr selten mit einer solchen Klientel in Kontakt kommen. Bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen auf Top-Ebene geht es zwar nicht um „Leben und Tod“, aber letztlich doch immer um viel Geld und nicht selten um die berufliche Zukunft. Daher meinen wir, dass auch dieses Thema in echte Experten-Hände gehört.

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit der Kanzlei unseres ehemaligen Bundesverteidigungsministers Franz-Josef Jung zusammen. Frau RA Simone Engel, Partnerin in dieser Kanzlei, hat in den letzten Jahren schon viele unserer Kunden mehr als erfolgreich beraten. Sie weiß, „was geht“ und findet – fachlich kompetent und menschlich überzeugend – schnelle und gute Lösungen. Unnötig „Porzellan zu zerschlagen“ und Kosten in die Höhe zu treiben, ist ihre Sache nicht.

Mehr Informationen findet Sie unter:

https://www.juwefe.de/

Gerne stellen wir den Kontakt her!

Weiter zu: Wir fördern Exzellenz >